Funktionentheorie I SS 2018

Die klassische Funktionentheorie gehört zu den Königsdisziplinen der Analysis. Für die meisten StudentInnen ist die Funktionentheorie I eine willkommene Neubelichtung ihres Wissens in der Analysis. Die Schönheit der Resultate, die man hier ohne übermäßigen Begrifflichen Aufwand erhält wurde für mich zu einer frühen positiven Erfahrung in meiner mathematischen Entwicklung.

Literatur

Kapitel 0

Kapitel 012

Kapitel 3

Kapitel 4:5.1

Die Veranstaltung Funktionentheorie I findet wie folgt statt:

Vorlesung:
Di 08-10 Uhr ENC-D-308
Do 08-10 Uhr ENC EN-D-201

Beginn: 17.04.18

Übungen: siehe LSF

 

Übungsaufgaben:
Die Aufgaben werden immer Donnerstags ins Internet gestellt, die Abgabe der Übungsaufgaben ist immer Do vor der Vorlesung, spätere Abgaben werden grundsätzlich nicht berücksichtigt.

Bitte die Zettel in Gruppen zu 2 oder 3 Personen abgeben, größere Gruppen sind nicht erlaubt.

Auf jeden Zettel alle Matrikelnummern und Namen vermerken, jede Aufgabe getrennt abgeben, also keine zwei oder mehr Aufgaben auf einen Zettel. Bitte nichts tackern oder heften, sollte eine Aufgabe jedoch über mehr als ein Blatt gehen, die Blätter ggf. mit einer Büroklammer zusammenfassen.

Advertisements